Sonderfarbe

Online drucken und veredeln lassen!
Entdecken Sie die vielen Details und Möglichkeiten der Druckveredelung.

Was sind Sonderfarben

Die Veredelung durch Sonderfarbendruck bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrem Druckprodukt die gewünschte Aufmerksamkeit zu generieren und die eigenen ästhetischen Vorstellungen umzusetzen. Bei Pinguin Druck können Sie nicht nur mit Schmuckfarben wie Gold oder Silber Ihr Produkt online drucken und veredeln lassen, sondern haben auch Zugriff auf die vielen Sonderfarben des HKS- und des Pantone-Systems.

Die Farben, die im Standard-Offsetdruck zum Einsatz kommen, nennt man auch Prozessfarben (des CMYK-Farbraums):

  • Cyan
  • Magenta
  • Yellow
  • Schwarzanteil („Key“)

Aus diesen vier Prozessfarben wird über die sogenannten Druckwerke der Druckmaschine das Motiv bzw. Druckbild entsprechend der Vorlage zusammengemischt und auf den Bedruckstoff aufgetragen. Allerdings lassen sich mit diesem Vierfarbdruck Volltonfarben, auch Schmuckfarben oder Spotfarben genannt, nicht umsetzen. Sie werden extra angemischt und über ein zusätzliches Druckwerk der Maschine hinzugefügt. Dadurch kann man auf einem Druckprodukt sowohl die Prozessfarben (nach CMYK) als auch Sonderfarben gemeinsam realisieren.

Sonderfarben

Sonderfarben als Druckveredelung

Für die beschriebene Realisierung des Sonderfarbendrucks werden Maschinen benötigt, die mit mehr als vier Druckwerken ausgestattet sind. Als moderne Online-Druckerei mit einem hohen technischen Standard haben wir unseren Maschinenpark diesen Anforderungen entsprechend aufgebaut, unter anderem mit:

  • Heidelberg Speedmaster XL 105-5
  • Heidelberg Speedmaster XL 105-8
  • MAN Roland 906 L
  • KBA Rapida 162-5L
  • HP Indigo 5500 5 Farben (für Digitaldruck mit Sonderfarbe)

Für den standardisierten Einsatz von Vollton- bzw. Sonderfarben gibt es die beiden gängigen Color-Matching-Systeme HKS und Pantone. Dort sind die entsprechenden Farben sowohl für gestrichene als auch ungestrichene Papiere fest definiert. Das HKS-System, das von drei Farbfirmen entwickelt wurde, ist vor allem in Deutschland weit verbreitet und enthält derzeit über 3.500 Volltonfarben. Die Pantone-Sonderfarben, die von einem US-amerikanischen Unternehmen stammen und vor allem international genutzt werden, gehen auf 18 Basisfarben zurück. Durch ein jeweils festgelegtes Mischungsverhältnis stehen mehr als 1.700 Sonderfarben zur Verfügung. Eine Übersicht über die Farben der beiden Systeme bieten die sogenannten Farbfächer von HKS und Pantone, abgestimmt auf das gewählte Papier.

Sonderfarben online drucken lassen

Die Vorteile von HKS- und Pantone-Farben: exakte Farbwiedergabe und ein hoher Wiedererkennungswert. Daher kommen Sonderfarben als Veredelung besonders bei Geschäftsausstattungen zum Einsatz. Das Zusammenspiel von Firmenlogo oder Schriftzug und Sonderfarbe unterstreicht in solchen Fällen die Corporate Identity des Unternehmens – ein wichtiger Baustein für die Kommunikation nach außen und das Marketing. Außerdem wird auf diese Weise die Reproduzierbarkeit in stets gleicher Farbqualität sichergestellt. Pinguin Druck bietet für Ihre Geschäftsausstattung unter anderem folgende Produkte an:

Die Veredelung mit Sonderfarben erfreut sich aber auch in anderen Bereichen großer Beliebtheit. So werden etwa Gold und Silber als Sonderfarben auf besonders edlen Flyern, Einladungskarten oder Klappkarten eingesetzt. Ein weiterer Vorteil: Produkte mit Sonderfarbendruck lassen sich hervorragend mit anderen Veredelungen kombinieren, zum Beispiel mit:

Entdecken Sie die weite Welt der Sonderfarben (Pantone und HKS) und lassen Sie bei uns Produkte mit hohem Wiedererkennungswert online drucken und veredeln!

Unsere Produktempfehlungen für Sie