Broschüren

Wählen Sie aus unseren beliebtesten Veredelungskombinationen aus:

Broschüren drucken und binden lassen

Gedruckte Broschüren sind ideal, um Ihre Informationen, Bilder oder Texte in einem größeren bzw. längeren Zusammenhang zu präsentieren. Im Gegensatz zu Flyern oder Foldern (Falzflyer) bieten sie ausreichend Platz und gewährleisten durch Bindung bzw. Heftung der Broschürenseiten sowie durch den Umschlag ein hohes Maß an Stabilität.

Ganz egal, ob Sie Broschüren als Prospekt drucken lassen möchten, mit vielen Bildern auf wenigen Seiten, oder etwa einen umfangreichen Geschäftsbericht mit großer Textmenge sowie Grafiken und Tabellen: Bei unserer Broschürenproduktion realisieren wir durch die beiden zur Verfügung stehenden Bindungsarten, Drahtheftung oder Klebebindung, verschiedene Seitenzahlen problemlos.

Der unterschiedliche Umfang von Broschüren ist auf die vielen Bereiche zurückzuführen, in denen diese Druckprodukte zum Einsatz kommen. Neben klassischen Informations- und Werbebroschüren in verschiedenen Formaten werden zum Beispiel auch Kataloge, Unterlagen für Produktinformationen oder Schulungen, Geschäftsberichte, Abschluss- und Doktorarbeiten etc. im Broschürendruck realisiert.

Entsprechend unterschiedlich fallen auch die Auftraggeber aus, die Broschüren drucken lassen:

  • Unternehmen wie Firmen, Kanzleien oder Praxen
  • Stiftungen und Vereine
  • Museen, Galerien und Veranstalter
  • Behörden wie Ministerien und Ämter
  • Kirchen und religiöse Gemeinschaften
  • Privatpersonen (besonders bei Abschlussarbeiten für Universitäten und Hochschulen)

Um Ihnen bei der Umsetzung möglichst viel Spielraum zu gewährleisten, haben Sie bei Pinguin Druck eine große Auswahl hinsichtlich des Formats. Neben DIN-lang und DIN-A6 im Hochformat können Sie in den Formaten DIN-A5 und DIN-A4 zwischen Quer- und Hochformat auswählen. Hinzu kommen quadratische Sonderformate in den Abmessungen 121 mal 121, 148 mal 148 und 210 mal 210 Millimeter, die Ihrer Broschüre jeweils ein etwas anderes, besonderes Aussehen verleihen können.

Drahtheftung oder Klebebindung – je nach Umfang Ihrer Broschüre

Über die Art der Bindung einer Broschüre entscheidet in erster Linie ihr Umfang: Für den Fall, dass Sie eine Broschüre drucken lassen möchten, die über eine Seitenanzahl von 80 nicht hinausgeht, stellt eine Rückstichheftung bzw. Drahtheftung die beste Variante für die Bindung dar. Dagegen verwenden wir bei Broschüren mit einem Umfang von über 80 Seiten eine Klebebindung.

Diese beiden unterschiedlichen Arten der Bindung werden deshalb eingesetzt, um Ihrer gedruckten Broschüre möglichst viel Stabilität und ein gutes Aufschlagverhalten zu verleihen. Und da eine Broschüre in der Regel viel angefasst, aufgeschlagen und durchgeblättert wird, können Sie die Robustheit und die Langlebigkeit zusätzlich erhöhen, indem Sie für den Umschlag ein Papier mit einer höheren Grammatur (Flächengewicht des Papiers) als für den Innenteil wählen. Dabei handelt es sich um ein flexibles Softcover, das zum Beispiel auch bei der Produktion von Magazinen Verwendung findet.

Für den Umschlag bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, zu unserem Vierfarbdruck nach Euroskala (CMYK) eine Sonderfarbe nach HKS oder Pantone hinzuzuwählen.

Dies eröffnet Ihnen für den Broschürendruck eine weitere Gestaltungsmöglichkeit, etwa wenn Ihr Unternehmen eine Sonderfarbe zur besseren Wiedererkennung beim Corporate Design benutzt und diese auch auf dem Broschüren-Cover zu sehen sein soll. Ein sowohl optisches als auch haptisches Highlight stellt unsere 3D-Lack-Veredelung für Ihren Umschlag dar. Der reliefartige UV-Lack wird zusätzlich mit einer matten Softtouch-Folie überzogen, die nicht nur ein besonderes Aussehen bietet, sondern ebenfalls einen adäquaten Schutz der Veredelung gewährleistet.

Broschüren heften

Für Ihre Broschüren mit nicht mehr als 80 Seiten (die vier Umschlagseiten sind dabei in der Zählung enthalten) stellt die Rückstichheftung, auch Drahtheftung genannt, oftmals die beste Option dar. Zwei Metallklammern, die durch den Papierblock der Broschüre gestochen werden, halten dabei die Seiten zusammen. Diese Bindungsart verleiht Ihrer Broschüre die nötige Stabilität und gewährleistet ein leichtes Aufschlagen.

Bestimmte Broschürenarten wie Geschäftsberichte, Schulungs- und Bedienungsanleitungen werden oftmals zu Dokumentationszwecken in Aktenordnern abgeheftet. Dann erfolgt in vielen Fällen erst einmal ein mühevolles Lochen der Broschürenseiten. Um dies zu vermeiden, können Sie bei Pinguin Druck Ihre Broschüre mit einer Drahtheftung ausstatten, die am Rücken zwei Ösen bzw. Ringösen bereithält. Da deren Abstand auf die Halterung des Aktenordners genormt ist, geht das Abheften leicht von der Hand – eine Broschürenheftung, die den Arbeitsalltag ungemein erleichtern kann!

Broschürendruck mit Klebebindung

Falls Sie Broschüren online drucken lassen, die eine höhere Anzahl an Seiten aufweisen, so kommt statt der Drahtheftung eine Klebebindung zum Einsatz. Diese Variante können Sie bei uns bereits ab einer Seitenzahl von 48 (inklusive der vier Umschlagseiten) in unserem Online-Shop auswählen. Eine Besonderheit der Klebebindung: Ihre Broschüre erhält bei dieser Produktionsvariante einen festen Rücken. Die jeweilige Rückenstärke richtet sich nach der gewählten Seitenzahl Ihrer gedruckten Broschüre sowie nach dem gewählten Papier und dessen Stärke bzw. Flächengewicht (Gramm pro Quadratmeter). Deshalb zeigen wir Ihnen in unserem Online-Shop nach der Konfiguration Ihrer Broschüre nicht nur die Maße der Seiten, sondern auch die Breite des Rückens an!

Bei der geklebten Broschürenbindung nutzen wir einen besonders stabilen, schnell aushärtenden Klebstoff: ein Kunstharz mit dem Namen Polyurethan (PUR), der auch bei der Bindung von Taschenbüchern (Paperbacks) eingesetzt wird.

Auflagen und Papiere unseres Broschürendrucks

Neben der passenden Bindung bieten wir Ihnen auch große Auswahlmöglichkeiten in Sachen Auflage und Papier Ihrer Broschüre. So weist unser Bilderdruckpapier in 115, 135 oder 170 Gramm pro Quadratmeter beste Eigenschaften bei der Wiedergabe des Druckbilds auf – in den Varianten matt gestrichen oder glänzend gestrichen. Für den Broschürenumschlag können Sie Papiere mit einem Flächengewicht von bis zu 350 Gramm pro Quadratmeter wählen und so für ein besonders robustes Produkt sorgen.

Wichtig: Pinguin Druck startet nicht nur für Großaufträge die Maschinen! Bei uns können Sie bereits ab einer Auflage von 25 Stück Ihre Broschüren drucken! Und falls es doch einmal mehr werden sollen: Wir realisieren ebenso Auflagen von 10.000 Stück problemlos.