Kategorien
Kreative Druckprodukte

Das Pappbilderbuch als Dauerbrenner im Kinderzimmer

Das Pappbilderbuch ist aus keinem Kinderzimmer wegzudenken und begeistert als zeitloser Klassiker große und kleine Bücherwürmer. Für Eltern und Kinder gibt es kaum etwas Schöneres, als sich gemeinsam ins Bett zu kuscheln und bei einer Geschichte gemütlich den Tag ausklingen zu lassen. Die fantasievollen Illustrationen und Geschichten sind aber nicht nur souveräne Einschlafhilfen. Pappbilderbücher begleiten Kinder auf ihren ersten Schritten in die Welt der Großen und stehen ihnen als unermüdliche Weggefährten zur Seite.

Kategorien
Kreative Druckprodukte

Erfolgreiches Verpackungsdesign: Warum beim Onlineshopping nicht nur innere Werte zählen

Der Onlinehandel boomt. Alles was das Herz begehrt, lässt sich mit wenigen Klicks in den virtuellen Einkaufswagen legen. Ob per Kurier direkt bis vor die Haustür geliefert oder als Selbstabholer persönlich vor der Ladentür in Empfang genommen: Statt hübsch im Regal aufgereihter Produkte springt dem Kunden zuallererst die Umverpackung ins Auge. Langweilige Verpackungen verpassen der Vorfreude einen jähen Dämpfer und verschenken wertvolles Potenzial bei der Kundenbindung. Wer Ihre Verpackung keines zweiten Blickes würdigt, hat Ihre Marke halb vergessen, noch bevor das erste Klebeband gelöst ist. Wiedererkennungswert? Fehlanzeige! Dabei sind Verpackungen so viel mehr als praktische Versand- und Transporthelfer.

Kategorien
Druckwissen Kreative Druckprodukte

Leitfaden für individuelle Etiketten als Branding im Food-Bereich

Selbst gestaltete Aufkleber sind ein wirkungsvolles Branding, um schlichten Umverpackungen wie Marmeladengläsern, Kekstüten oder Sirupflaschen mit wenigen Handgriffen eine persönliche Note zu verleihen. Unbedruckte Lebensmittelverpackungen aus Glas oder Plastik grenzen sich mit kreativen Etiketten im belebten Regal von der Konkurrenz ab und machen die Verbindung zwischen Produkt und Marke für Kunden deutlich sichtbar. Die Challenge beim Design besteht dabei darin, den Gestaltungspielraum optimal auszunutzen und den Sticker gleichzeitig nicht am Produkt vorbeizuentwickeln. Die Materialeigenschaften des Etiketts legen den Grundstein für eine erfolgreiche Beklebung und sollten mit Blick auf die Beschaffenheit und Verwendung der jeweiligen Umverpackung ausgewählt werden. Nur so entfaltet das Verpackungsdesign seine volle Wirkung und fällt Schleckermäulern und Genießern sofort ins Auge.

Kategorien
Kreative Druckprodukte

Nähe auf Distanz: Wie Sie jetzt mit Kunden in Kontakt bleiben (Teil 2/2)

Die aktive Kundenbindung, das Zugpferd zufriedener Stammkunden, stellt viele Branchen zurzeit vor eine echte Herausforderung. Der kleine Plausch am Tresen oder das gemütliche Stöbern in der gut besuchten Boutique sind für Kunden momentan nur eingeschränkt möglich. Wer nur vor Ort mit seiner Zielgruppe in den Dialog tritt, hat schnell das Nachsehen und verliert an Einfluss. Um die Bindung zum Unternehmen zu stärken und Kunden zur Interaktion mit der eigenen Marke anzuregen, bedarf es einer durchdachten Außer-Haus-Kommunikation. Erste Tipps, wie das aussehen kann, haben wir Ihnen schon im ersten Teil unserer Beitragsreihe verraten. Heute gibt’s die Fortsetzung!

Gutscheine als Kassenmagneten

Vorübergehende Schließzeiten und Einschränkungen im Tagesgeschäft zur Vermeidung des direkten Kontaktes erschweren dem Kunden aktuell ein sorgloses Einkaufserlebnis nach Feierabend. Egal ob Gastronomie, Einzelhandel oder Kultureinrichtung – um nicht sang- und klanglos in der Versenkung zu verschwinden, sind kreative Maßnahmen gefragt. Gutscheine sind ein nützliches Instrument, um die Kundenbindung trotz begrenzter Interaktionsmöglichkeiten zu stärken und Einnahmen zu generieren.

Kategorien
Kreative Druckprodukte

Nähe auf Distanz: Wie Sie jetzt mit Kunden in Kontakt bleiben (Teil 1/2)

Aktuell ist es wichtiger denn je, den Kontakt zu Kunden und Partnern nicht abreißen zu lassen und auch auf Entfernung Präsenz zu zeigen. Nicht nur hinter der Ladenzeile ist eine persönliche Kommunikation das A und O, um die eigene Marke zu etablieren, auf neue Angebote aufmerksam zu machen und dem Verbraucher ein Gefühl von Wertschätzung zu geben. Im Gedächtnis bleibt gerade jetzt nur, wer auch außerhalb der Ladentür aktiv auf seine Zielgruppe zugeht. Entgegen dem Volksmund ist Schweigen in Zeiten wie diesen kein Gold, sondern verschenkt wertvolles Potenzial bei der Kundenbindung. Damit zwischen Ihnen und Ihren Kunden keine Funkstille herrscht, stellen wir Ihnen im ersten Teil unserer Beitragsreihe Alternativen zur klassischen Face-to-Face-Kommunikation vor.