Persönliche Beratung 030 44 32 40 50
Pinguin Druck
Persönliche Beratung 030 44 32 40 50
 
 


Unser Vorab-Datencheck

Prüfen Sie Ihre PDF-Datei

Noch mal auf Nummer sicher gehen? Einfach Ihre Daten als PDF hochladen und die Prüfung starten. Mit unserem Vorab-Datencheck haben Sie die Möglichkeit, Ihre Druckdaten vor dem Abschicken Ihrer Bestellung kontrollieren zu lassen. Der Datencheck umfasst folgende Parameter:

  • Auflösung
  • Schriften
  • Farben
  • Produktionsrelevante Vorgaben
  • Qualitätsrelevante Vorgaben
Bitte warten Sie einen Moment.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
Sie können Ihre Anfrage jederzeit beenden.
Bitte überprüfen Sie
Ihre Angaben.
Wählen Sie eine PDF-Datei aus.
Wir haben den allgemeinen Datencheck
Ihrer PDF-Datei durchführt.PDF-Report
herunterladen
* Es kann immer nur eine PDF-Datei geprüft werden.

Bei unserem unabhängigen Vorab-Datencheck handelt es sich um eine allgemeine standardisierte Kontrolle. Die individuelle Prüfung der Details Ihres Druckprodukts, wie Format, Seitenanzahl, Weiterverarbeitung oder Veredelung, können wir erst nach der abgeschlossenen Bestellung in unserem Online-Shop vornehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung im Online-Shop oder über unseren Individualdruck!

Falls Fehler auftauchen sollten
Die wichtigsten Hinweise zur Datenerstellung finden Sie zusammengefasst in unseren Dateivorgaben.
zu den Dateivorgaben

Sie haben Fragen oder wünschen sich eine Beratung? Service-Telefon 030 / 44 32 40 50

Wichtig: Bitte überprüfen Sie vor dem Öffnen des PDF-Reports, dass Sie die neueste Version des Acrobat-Readers oder von Acrobat Pro verwenden. Nur so ist eine einheitliche Darstellung des Reports garantiert.

mehr lesen

Schritt 1

Wenn Sie einen PDF-Report im Acrobat-Reader oder Acrobat Pro öffnen, wird Ihnen in der Leiste auf der linken Seite ein Lesezeichen-Feld eingeblendet. Klicken Sie dieses Feld an, erscheinen drei übergeordnete Lesezeichen-Kategorien: Info (blau), Warnung (gelb) und Fehler (rot). Unter diesen Kategorien finden Sie entsprechende Kurztexte mit Hinweisen zu den Ergebnissen der Überprüfung Ihrer Datei.

Schritt 2

Sobald Sie einen der Kurztexte anklicken, werden Sie auf die betroffene Seite weitergeleitet. Eine halbtransparente gelbe Fläche hebt auf der entsprechenden Seite das Objekt hervor, das die Info-, Warnung- oder Fehlermeldung ausgelöst hat. Sobald Sie auf einen anderen Hinweistext klicken, wird die aktuell hervorgehobene Fläche deaktiviert und stattdessen das neue betroffene Objekt gelb eingefärbt. Befindet sich dieses Objekt auf einer anderen Seite, findet automatisch ein Seitenwechsel statt.

Schritt 3

Klicken Sie die kleine Sprechblase rechts neben der gelb eingefärbten Fläche an, öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit einer ausführlichen Erklärung zum Hinweis.

Schritt 4

Durch einen Klick auf das gelbe Kommentar-Symbol in der Werkzeugspalte auf der rechten Seite des PDF-Reports wird Ihnen eine komplette Liste aller Hinweise inkl. ihrer ausführlichen Erklärungen angezeigt.

Schritt 5

Wenn Sie eine dieser ausführlichen Erklärungen in der Kommentarleiste auswählen, wird das betroffene Objekt bzw. der betroffene Bereich blau eingerahmt und mit weißen Greifern markiert. Ob Sie Ihre Datei überarbeiten und die Hinweise aus dem PDF-Report umsetzen, bleibt Ihnen überlassen. Nicht korrigierte Fehlerhinweise (rot) lösen beim Bestellvorgang allerdings eine Fehlermeldung aus, woraufhin die Zusendung neuer Daten erforderlich ist.


 
Passwort vergessen?