HALLO, SIE SIND ZUR ZEIT NICHT ANGEMELDET.
 
Broschüren Rückstichheftung drucken lassen
Mein Produkt: Broschüren Rückstichheftung
VEREDELUNG
WEITERVERARBEITUNG
Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Produkt.
Wählen Sie Papier, Format, Farbigkeit und Auflage.
Beachten Sie bitte, dass sich Preis und
Fertigstellungstermin je nach gewählten
Veredelungs- und Weiterverarbeitungsschritten
verändern können.
x
Tipp Tipp
Mitnehmen, Aufschlagen, Umblättern - Broschüren jetzt in sieben klassischen Formaten bei Pinguin! Ob Geschäftsbericht, Werbebroschüre oder Magazin, bringen Sie Inhalt und Form zueinander. Wählen Sie zwischen verschiedenen Papieren, Veredelungen und Rückstich- oder Ringösenheftung.
Tipp
Datenabgabe:
Fertigstellung:
zzgl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand inkl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand

Broschürendruck mit Rückstichheftung

Der Broschürendruck ist die ideale Lösung für alle, die wollen, dass ihre Inhalte sowohl gesehen und gelesen als auch professionell und formgerecht umgesetzt werden.

Ob als Image- oder Werbematerial, als Produktkatalog, Geschäftsbericht oder als Schulungsmaterial: Die Broschüre ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken und erfreut sich großer Beliebtheit. Sie bietet ausreichend Platz für Bilder, Tabellen, Grafiken und natürlich Text. Sollte der Platz auf einem herkömmlichen Flyer oder Folder nicht ausreichen und Sie umfangreiche Informationen präsentieren wollen, ist der Broschürendruck die nächstliegende Alternative.

Ein weiterer Vorteil: Bei unserem Broschürendruck können Sie ein robustes Cover-Material für den Umschlag wählen. So geben Sie Ihrer Druckschrift nicht nur die passende Form, sondern gewährleisten auch die nötige Stabilität für den Gebrauch.

Die Rückstichheftung ist ideal für den Broschürendruck bis maximal 80 Seiten

Bei der Rückstichheftung halten zwei kleine Metallklemmen die Seiten Ihrer Broschüre zusammen. So erzielen Sie nicht nur eine stabile Bindung und ein optimales Aufschlagverhalten. Es gibt zudem die Möglichkeit, diese Drahtheftung mit zwei Ringösen am Rücken bzw. der Außenseite auszustatten. Da der Abstand der Ösen genormt ist, lässt sich die Druckschrift dadurch ohne Probleme in einem Aktenordner abheften. Dies kann besonders bei Geschäftsberichten, Bedienungsanleitungen, Produktinformationen oder Schulungsmaterialien von Vorteil sein. So ersparen Sie sich ein mühevolles Lochen der Seiten, bei dem mitunter auch der Inhalt in Mitleidenschaft gezogen wird.

Für den Broschürendruck über 80 Seiten (inklusive Umschlag) sollte auf eine Klebebindung zurückgegriffen werden. Denn aufgrund der größeren Papiermenge ist in solchen Fällen eine stabile Bindung mittels Klammern nicht zu gewährleisten.

Seitenzahl und Auflage Ihres Broschürendrucks

Egal ob Sie ein kleines Prospekt drucken lassen möchten oder etwa ein Magazin mit umfangreichen Texten und vielen Fotos: Was die Seitenanzahl Ihrer Broschüre betrifft, gibt es bei uns große Auswahlmöglichkeiten: 8, 12, 16, 20, 24, 28, 32, 36, 40, 44, 48, 52, 56, 60, 64, 68, 72, 76 oder 80 Seiten, immer inklusive der vier Umschlagseiten. Und da je nach Einsatz der Druckschrift unterschiedliche Mengen benötigt werden, ermöglichen wir auch bei der Auflage viele Optionen:

  • 25 Stück
  • 50 Stück
  • 100 Stück
  • 250 Stück
  • 500 Stück
  • 1.000 Stück
  • 2.500 Stück
  • 5.000 Stück
  • 10.000 Stück

Gängige und besondere Formate

Ob hoch oder quer, klassisches DIN-Format oder Sonderformat: Welche Abmessungen Ihre Broschüre haben sollte, hängt oftmals vom Inhalt, der Zielgruppe sowie von den persönlichen Design-Vorstellungen ab. Broschürendruck ist bei uns in folgenden DIN-Formaten möglich:

  • 105 x 148 mm (A6 hoch)
  • 148 x 210 mm (A5 hoch)
  • 210 x 148 mm (A5 quer)
  • 210 x 297 mm (A4 hoch)
  • 297 x 210 mm (A4 quer)
  • 105 x 210 mm (DIN-lang hoch)

Sowie in diesen quadratischen Sonderformaten:

  • 121 x 121 mm
  • 148 x 148 mm
  • 210 x 210 mm

Papiere für Innenteil und Umschlag

So manche Broschüren reichen in Sachen Seitenanzahl an Bücher heran. Insbesondere, wenn Sie umfangreiche Magazine drucken lassen. Trotzdem gibt es Unterschiede. Denn beim Broschürendruck werden in der Regel flexible Umschläge verwendet, sogenannte Softcover.

Da ein Umschlag nicht nur der Optik dient, sondern den Innenteil schützen soll, empfiehlt sich die Verwendung von Papier mit einer hohen Grammatur (Papierstärke). Doch auch gleiche Grammaturen für Innenteil und Umschlag kommen mitunter zum Einsatz. Entsprechend umfasst unser Angebot an Umschlagpapieren verschiedene Stärken:

  • 115 g (matt gestrichen)
  • 135 g (matt gestrichen)
  • 170 g (matt gestrichen)
  • 250 g (matt oder glänzend gestrichen)
  • 300 g (matt gestrichen)
  • 350 g (matt gestrichen)

Für den Innenteil Ihrer Broschur eignen sich Papiere am besten, die ideale Eigenschaften bei der Wiedergabe von Bildern, Grafiken und Text aufweisen. Solch ein Bilderdruckpapier erhalten Sie bei uns in folgenden Grammaturen und Oberflächeneigenschaften:

  • 115 g (matt oder glänzend gestrichen)
  • 135 g (matt oder glänzend gestrichen)
  • 170 g (matt oder glänzend gestrichen)

Für den Umschlag gibt es außerdem die Möglichkeit, eine Sonderfarbe (HKS oder Pantone) zu dem bei uns standardmäßigen Vierfarbdruck hinzuzuwählen. Vor allem für Firmen und Institutionen, die für ihr Corporate Design eine solche Farbe verwenden, ist dies eine wichtige Option. Und falls Ihre Broschüre durch viele Hände gehen soll: Mittels einer zusätzlichen Folienkaschierung gewährleisten Sie einen adäquaten Schutz des Umschlags und schaffen zudem eine besondere Struktur der Oberfläche.