HALLO, SIE SIND ZUR ZEIT NICHT ANGEMELDET.
 
Postkarten drucken lassen
Mein Produkt: Postkarten
VEREDELUNG
WEITERVERARBEITUNG
Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Produkt.
Wählen Sie Papier, Format, Farbigkeit und Auflage.
Beachten Sie bitte, dass sich Preis und
Fertigstellungstermin je nach gewählten
Veredelungs- und Weiterverarbeitungsschritten
verändern können.
x
Tipp Tipp
Robust und vielseitig – unsere Postkarten. Immer auf hochwertigem, steifem und voluminösem Chromokarton mit beschreibbarer Rückseite. Wenn Sie es wünschen, natürlich auch mit einer partiellen oder vollflächigen UV-Lackierung der Vorderseite (wie bei einer Ansichtskarte)!
Tipp
Datenabgabe:
Fertigstellung:
zzgl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand inkl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand

Postkarten drucken lassen und online gestalten

Auf Postkarten greifen wir gerne zurück: Die Oma aus dem Urlaub grüßen. Zur Hochzeit, Geschäftseröffnung oder Vernissage einladen. Produkte oder Dienstleistungen bewerben. Kunden gewinnen und binden.

Trotz E-Mail, WhatsApp und Porto-Erhöhungen: Postkarten erfreuen sich sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich großer Beliebtheit und sind als perfektes Werbemittel etablierter denn je. Und dank moderner Techniken eröffnen sich viele Varianten, um Ihre Botschaften in perfekter Form auf Postkarten drucken lassen zu können.

Der Postkartendruck bei Pinguin Druck bietet Ihnen die passenden Papiersorten sowie diverse Möglichkeiten, Ihre Karten veredeln und weiterverarbeiten zu lassen – ganz egal, ob Sie zum Beispiel einen besonderen Schutz oder einen extravaganten Glanz benötigen (etwa durch UV-Lackierung). Hinzu kommt unser Gestaltungsservice: Mit dem Online-Designer von Pinguin Druck bieten wir Ihnen ein Tool, um bei Bedarf Ihre Postkarten kostenlos selbst zu gestalten.

Postkarten drucken – Botschaften, die ankommen

Die erste Postkarte in Deutschland, die ganzseitig mit einem Motiv bedruckt war, lud im Dezember 1866 die Empfänger zu einer Treibjagd ein. Seitdem hat sich das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten stark verbreitert:

  • Ansichtskarten etwa im Tourismusbereich
  • Kunst- bzw. Motivpostkarten
  • Bestellkarten für bestimmte Waren und Informationsmaterialien
  • Werbekarten als Form des Direktmarketings
  • Autogramm- oder Fankarten
  • Karten für Gewinnspiele und Rabattaktionen

Und auch der Weg zum Empfänger ist nicht mehr auf die klassische Postsendung beschränkt. Denn Vertriebswege für Postkarten gibt es mittlerweile in vielen Varianten:

  • klassisch im Postversand
  • im Verkauf als Kunst- bzw. Motivpostkarten
  • zum Mitnehmen auf Messen und anderen Veranstaltungen
  • als Beileger in Zeitschriften oder Katalogen
  • in speziellen Spendern in Restaurants, Cafés und Clubs

Langlebig und stabil mit dem richtigen Papier

Da Ihre Postkarte idealerweise von Hand zu Hand geht und den Postversand unbeschadet überstehen soll, gilt es, dies beim Material zu berücksichtigen. Unsere Papierauswahl bietet Ihnen Kartonarten, die robust sind und eine angenehme Haptik aufweisen:

  • Postkartenkarton 255 Gramm
    (Avanta Card – Chromokarton GC1)
  • Postkartenkarton 290 Gramm
    (Avanta Card – Chromokarton GC1)
  • Designkarton 350 Gramm, einseitig gestrichen
    (Algro Design Zellstoffkarton)
  • Designkarton 350 Gramm, ungestrichen
    (Teknocard 0 Sulfatkarton)

Ein weiterer Vorteil: Auf Grund der matten Oberfläche lässt es sich auf der Rückseite optimal per Hand schreiben, falls der klassische Einsatz der Postkarte geplant ist.

Und für schwergewichtige, besonders auffallende Postkarten empfehlen wir Ihnen unsere Multiloft-Karten: mit farbigem Inlay und in zwei- bis dreifacher Stärke einer normalen Postkarte (920 Gramm pro Quadratmeter).

Postkarten drucken – Format und Druckdaten

Die beiden klassischen Kartenformate, die sich besonders für den Postversand anbieten: A6 (148 x 105 mm) und DIN lang (210 x 105 mm).

Bei Pinguin Druck haben Sie aber nicht nur die Möglichkeit, Ihre Postkarten schnell und günstig drucken zu lassen. Wir halten zudem eine riesige Auswahl an verschiedenen Formaten bereit, damit Sie Ihre Vorstellungen optimal umsetzen können. Dabei reicht die Spannbreite von A8 (72 x 50 mm) bis A3 (420 x 297 mm). Oder Sie geben einfach ein eigenes, freies Format an!

Wählen Sie außerdem aus, ob Sie nur die Vorderseite der Postkarte bedruckt haben möchten oder ein beidseitiger Postkartendruck erfolgen soll. Für umfangreichere Motive und Informationen bieten unsere Klappkarten beste Voraussetzungen.

Beim Anlegen bzw. Hochladen Ihrer Druckdaten beachten Sie bitte, ob Sie Ihr Motiv in einem Hoch- oder einem Querformat benötigen. Bei uns erfolgt natürlich ein Druckdaten-Check, und über fehlerhafte Daten informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Sonderwünsche welcome! – Veredelung und Weiterverarbeitung

Stanzen, Glitzersilber, Heißfolienprägungen, UV-Lackierungen, Folienkaschierungen. – Mithilfe unserer Veredelungen erzielen Sie das gewisse Etwas, mehr Eleganz, mehr Schutz. Kleine, aber feine Details.

Mit einer Heißfolienprägung (in Gold, Silber oder Laser) heben Sie zum Beispiel Grafiken oder Text edel hervor. Eine UV-Lackierung (partiell oder vollflächig) bietet nicht nur perfekten Schutz der Oberfläche, sondern lässt diese zusätzlich glänzen. Und gestanzte Motive und Formen sowie Blindprägungen gehören zu den Highlights in Sachen Optik und Haptik.

Weitere Wünsche erfüllen Ihnen unsere Weiterverarbeitungen:

  • Rillen/Nuten
  • Lochen/Bohren
  • Ecken Abrunden
  • Perforation (etwa bei Coupon- oder Eintrittskarten mit einem Teil zum Abtrennen)
  • Zusatzschnitt
  • Nummerieren

Flip, Morph, Zoom, Animation oder 3D-Effekt. – Für „bewegte Bilder“ auf Ihrer Postkarte empfehlen wir Ihnen unseren Lentikulardruck. Der schnelle Weg zur Wackelkarte!

Postkarten online gestalten

Pinguin Druck bietet Ihnen nicht nur, Ihre Postkarten günstig drucken zu lassen, sondern stellt Ihnen mit dem hauseigenen Online-Designer auch ein unkompliziertes, kostenloses Gestaltungs-Tool zur Verfügung. Nutzen Sie verschiedene Design-Vorlagen, die Sie individuell verändern und um eigene Elemente erweitern können!