HALLO, SIE SIND ZUR ZEIT NICHT ANGEMELDET.
 
Klappkarten drucken lassen
Mein Produkt: Klappkarten
VEREDELUNG
WEITERVERARBEITUNG
Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Produkt.
Wählen Sie Papier, Format, Farbigkeit und Auflage.
Beachten Sie bitte, dass sich Preis und
Fertigstellungstermin je nach gewählten
Veredelungs- und Weiterverarbeitungsschritten
verändern können.
x
Tipp Tipp
Offen für jedes Budget und jeden Wunsch – unsere Klapp- und Einladungskarten! Preiswert auf Bilderdruck matt gestrichen, 300g, oder mit der gesamten Palette an Veredelungsmöglichkeiten auf Bilderdruck matt gestrichen, 380g.
Tipp
Datenabgabe:
Fertigstellung:
zzgl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand inkl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand

Klappkarten günstig drucken lassen

Elegant und preiswert: Klappkarten haben eine lange Tradition und entwickelten sich über die Jahrhunderte zu einem der beliebtesten Druckerzeugnisse. Ob im privaten und geschäftlichen Umfeld, ob als Einladungskarte oder als elegante Werbung: Die gefalzten Karten kommen in vielen Bereichen zum Einsatz.

Klappkarten drucken und an Verwandte, gute Freunde und Geschäftspartner senden hat Stil. Eine charmante, selbst gestaltete Karte wird oft zu Hause oder im Büro aufgestellt. Anlässe, solche Karten zu drucken, gibt es immer wieder:

  • Hochzeitskarte
  • Geburtstagskarte
  • Einladungskarte zu Taufe, Kommunion, Firmung oder Konfirmation
  • Glückwunschkarte zur Geburt
  • Grußkarte für Feiertage wie Weihnachten, Neujahr oder Ostern
  • Beileidskarte, Trauerkarte

Aber auch Unternehmen greifen auf Klappkarten zurück, um einer Mitteilung einen besonderen, persönlichen Charakter zu geben. So bedanken sich viele Firmen am Jahresende bei Kunden und Geschäftspartnern mit einer Klappkarte für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr. Oder nutzen sie als elegante Werbung, als Einladung zu einer geschäftlichen Veranstaltung oder als gedrucktes Dankeschön an die Mitarbeiter. Und wer Eintrittskarten drucken möchte, wählt ebenfalls gern das Format Klappkarte für diesen Zweck.

Hinweis: Um die Beschädigung Ihrer Druckmotive zu verhindern, rillen wir jede Klappkarte vor dem Falzvorgang. Dieses Rillen ist immer inklusive und für Sie kostenlos.

Klappkarten gestalten

Der Vorteil von Klappkarten gegenüber einfachen Postkarten: Hier haben Sie mehr Platz für Text und Bilder, die Gestaltung kann etwas aufwendiger und großzügiger ausfallen.

Die Möglichkeiten der Anordnung von Text- und Bildelementen erhöhen sich auch dadurch, dass viele verschiedene Größen jeweils im Hoch- und im Querformat zur Auswahl stehen. Dabei gilt die Faustregel: Falls Sie etwa für Ihre Einladungskarte ein Coverfoto im Querformat nutzen möchten, sollte auch Ihre Karte in diesem Format produziert werden, um Ihr Motiv zur Geltung zu bringen. Wer für die Hochzeitskarte oder eine Geburtstagskarte ein Foto im Hochformat nutzt, wählt besser eine hochformatige Klappkarte. Sie können ein Foto oder grafisches Motiv auch so anlegen, dass es sich über zwei Seiten erstreckt. In vielen Fällen ein schöner visueller Effekt!

Wie viele Seiten Sie bedrucken, steht Ihnen frei: Wählen Sie zwischen einer einseitig oder beidseitig bedruckten Karte bzw. einer Klappkarte mit vier bedruckbaren Seiten. Je nach Textmenge und Anlass!

Wenn Sie als Firma eine Einladung drucken möchten oder ein kleines Dankeschön an Ihre Kunden versenden wollen, raten wir Ihnen zu vierseitig bedruckbaren Variante. So haben Sie neben Ihrem persönlichen Gruß ausreichend Platz für Ihr Firmenlogo und Ihre Kontaktdaten.

Problemlos Klappkarten online gestalten!

Bei Pinguin Druck können Sie nicht nur Ihre Klappkarten günstig drucken lassen. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Karten online selbst zu gestalten. Und zwar schnell, unkompliziert und kostenlos!

In unserem hauseigenen Online-Designer finden Sie Vorlagen für Klappkarten in vier verschiedenen Formaten: A6, A5, DIN-lang und DIN-lang quer. Aus einer großen Anzahl an Gestaltungsvorschlägen können Sie eine passende Vorlage auswählen und diese nach Belieben verändern und mit eigenen Details wie Bildern, Texten oder grafischen Motiven erweitern.

Das richtige Papier und das passende Format

Alles steht und fällt mit dem Papier! Gerade für Einladungs- und Hochzeitskarten gilt: Klappkarten sollten stabil sein und gern in die Hand genommen werden.

Mitunter findet man sie stehend platziert – als kleinen Blickfang. Zu dünnes Papier und die Klappkarte fällt beim kleinsten Windhauch um. Unsere umfangreiche Papierauswahl für Klappkarten berücksichtigt, dass viele Kunden später die Karten per Hand beschreiben möchten, oftmals auf einer der Innenseiten. Dafür eignen sich Papiere mit einer ungestrichenen Oberfläche besonders gut. Falls Sie viel Text drucken möchten, ist ein mattes Papier zu empfehlen.

  • Postkartenkarton Avanta Card – Chromokarton GC1, 255 und 290 Gramm pro Quadratmeter (Vorderseite gestrichen, Rückseite ungestrichen/beschreibbar, hohe Steifigkeit)
  • Bilderdruck, 300 und 350 Gramm pro Quadratmeter (beidseitig matt gestrichen)
  • Recycling-Bilderdruck, 300 Gramm pro Quadratmeter (beidseitig matt gestrichen, FSC-zertifiziert)
  • Offsetkarton, 300 Gramm pro Quadratmeter (ungestrichen, mit hoher Weiße und Volumen)
  • Recycling-Offsetkarton Envirotop, 300 Gramm pro Quadratmeter (hochweiß und ungestrichen, FSC-zertifiziert)
  • Munken Pure, 300 Gramm pro Quadratmeter (gelblich-weißes, ungestrichenes Designpapier)
  • Designkarton Teknocard 0, 350 Gramm pro Quadratmeter (ungestrichener Sulfatkarton mit natürlicher Oberfläche, FSC-zertifiziert)
  • Designkarton Algro Design, 350 Gramm pro Quadratmeter (einseitig doppelt gestrichener Zellstoffkarton, seidenmatt)
  • Silber-Metallic-Papier, 350 Gramm pro Quadratmeter (matt gestrichenes Bilderdruckpapier, Vorderseite mit hochglänzender Silber-Metallic-Folie kaschiert)
  • Designpapier Condat matt Périgord, 380 Gramm pro Quadratmeter (beidseitig matt vollgestrichen, mit 1,1-fachem Volumen)

Das Format der Karte richtet sich meist nach der Menge des Textes und den ausgewählten Fotos oder Grafiken. Ein Klappkarten-Klassiker ist das doppelte DIN-lang-Format, 420 x 210 mm. Es bietet viel Platz für die Gestaltung und macht ausgeklappt einen sehr eleganten Eindruck.

Lassen Sie Ihre Klappkarten online drucken und greifen Sie auf unsere umfangreiche Auswahl bei den Formaten zurück. Wir bieten die gängigen Standardgrößen von A6 (148 x 105 mm) bis A2 (594 x 420 mm) an. Zusätzlich gibt es bei uns die Möglichkeit, ein eigenes, freies Format anzugeben und drucken zu lassen. So finden Gestaltung und Botschaft ausreichend Platz.

Farben und schöne Details

Neben dem klassischen Vierfarbdruck einseitig oder beidseitig (Euroskala) können Sie bei uns für ausgewählte Papiere auch eine fünfte Farbe hinzuzufügen. Zur Auswahl stehen Gold, Silber oder eine Sonderfarbe nach HKS oder Pantone. Das bietet größere gestalterische Freiheit und ist vor allem für Firmen interessant, die mittels einer Sonderfarbe ihre Corporate Identity unterstreichen. Das heißt: Das Design der Klappkarte kann passend zur Geschäftsausstattung, zu Briefpapier und Briefumschlägen gewählt werden. Auch für Hochzeitskarten und Einladungskarten stehen Ihnen damit viele Möglichkeiten zur Verfügung, Ihre Karte außergewöhnlich zu gestalten.

Die gefalzten Karten bestechen oftmals durch ein elegantes Aussehen, da sie gern für besondere Anlässe produziert werden. Lassen Sie Ihre Klappkarten günstig drucken und nutzen Sie darüber hinaus Elemente der Veredelung:

  • UV-Lackierung (partiell oder vollflächig) als Verzierung und als Schutz von Motiven
  • Heißfolienprägungen in Gold, Silber oder Laser (mit eigens produziertem Prägewerkzeug oder mit einem bereits vorhandenen)
  • Bildprägungen zur Hervorhebung und für eine einzigartige Haptik

Noch andere Details entstehen bei der Weiterverarbeitung: Lochen/Bohren, Zusatzschnitt oder das Abrunden von Ecken. Soll ein Teil der Karte später abgetrennt werden, so empfiehlt sich das Einarbeiten einer Perforationslinie, zum Beispiel wer Eintrittskarten drucken möchte.