HALLO, SIE SIND ZUR ZEIT NICHT ANGEMELDET.
 
Faltblätter drucken lassen
Mein Produkt: Faltblätter
VEREDELUNG
WEITERVERARBEITUNG
Bitte konfigurieren Sie Ihr individuelles Produkt.
Wählen Sie Papier, Format, Farbigkeit und Auflage.
Beachten Sie bitte, dass sich Preis und
Fertigstellungstermin je nach gewählten
Veredelungs- und Weiterverarbeitungsschritten
verändern können.
x
Tipp Tipp
Farbe, Glanz und vieles mehr! – Für Ihr Faltblatt mit Silber, Gold, einer eigenen Sonderfarbe oder partieller UV-Lackierung wählen Sie das Papier: Bilderdruck matt gestrichen, 135g.
Tipp
Datenabgabe:
Fertigstellung:
zzgl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand inkl. MwSt. / zzgl. ggf. Versand

Falzflyer online drucken

Handlich, versandfreundlich, mit ausreichend Platz für Informationen, Grafiken oder Bilder: Folder, auch Falzflyer genannt, sind die Allround-Talente unter den gedruckten Werbemitteln – kleine Prospekte, die jedoch nicht geheftet, sondern gefalzt (gefaltet) werden.

Ähnlich wie Flyer zeichnen sie sich durch ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten aus: Sie können Zeitschriften oder Katalogen beigelegt, auf Messen und anderen Veranstaltungen verteilt, mit der Post versandt oder in speziellen Spendern in Cafés, Restaurants oder Clubs angeboten werden.

Ein weiterer Vorteil: Nicht nur mit dem Layout Ihrer Faltblätter beeinflussen Sie, wie diese zur Hand genommen und gelesen werden. Ebenso wichtig: die Falzart, mit der Sie Ihren Inhalt präsentieren. Zudem ermöglichen Ihnen unsere zahlreichen Veredelungsmöglichkeiten, Ihr Unternehmen zum Beispiel durch einen Image-Folder optimal zu präsentieren.

Folder – Falzvarianten im Überblick

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Flyer falzen lassen können, je nach gewähltem Format und Papier:

  • Einfacher Falz, auch Parallelfalz mit einem Bruch: Entweder parallel zur kurzen oder zur langen Seite (bei nicht-quadratischen Formaten), ähnlich einer Klappkarte. Diese Falzart eignet sich bei wenigen, ausgewählten Informationen, zum Beispiel für Folder im Format DIN lang, etwa als Beileger in Briefen.
  • Zickzackfalz, auch Leporellofalz: Beim Öffnen gibt es einen Ziehharmonika-Effekt, denn die Teile des Falzbogens werden in wechselnde Richtungen gefalzt. Je nach Anzahl der Brüche (Falzungen) entsteht eine entsprechende Anzahl von Blättern bzw. Seiten. Beispiel: Drei Brüche ergeben vier Blätter (8 Seiten). Faltblätter in dieser Falzart ermöglichen eine gute inhaltliche Abgrenzung und Übersichtlichkeit, etwa bei Ankündigungen von mehreren Veranstaltungen oder der Präsentation verschiedener Produkte.
  • Wickelfalz, auch Einklappfalz: Der Name ist hier Programm. Zwei oder mehrere Seiten werden um einen Bogen gefalzt bzw. gewickelt, sodass ein Zweibruch-Wickelfalz drei Blatt (6 Seiten), ein Dreibuch-Wickelfalz vier Blatt (8 Seiten) ergibt. Falzflyer dieser Art zeichnen sich durch eine gute Übersichtlichkeit auch bei einer großen Menge an Informationen aus, etwa bei Stadtplänen und Postwurfsendungen oder wenn Sie Speisekarten drucken lassen.
  • Altarfalz, auch Fensterfalz oder Gatefold: Das Aufklappen eines Folders in dieser Falzart gleicht tatsächlich dem Öffnen eines Fensters oder Altars. Es entstehen Flügel, die auf das darunter liegende Blatt geklappt werden. Varianten: Zweibruch-Altarfalz (offen) mit beidseitig eingeschlagenen Klappen (3 Blatt bzw. 6 Seiten). Dreibruch-Altarfalz (geschlossen) mit beidseitig eingeschlagenen Klappen und einem zusätzlichen Falzbruch in der Mitte (4 Blatt bzw. 8 Seiten). Für überraschende und elegante Effekte.
  • Kreuzfalz: Auch hier enthält der Name bereits die Erklärung. Das Falzen des Papierbogens erfolgt in Kreuzform, sodass nach dem ersten Parallelfalz der nächste Falz stets im rechten Winkel zu diesem gesetzt wird. Ideal zum Beispiel für handliche Broschüren und Lagepläne oder wenn Sie einen Flyer erstellen, der ausgeklappt ein großes Motiv/Poster ergeben soll.
  • Falz-Kombinationen: Pinguin Druck bietet Ihnen zusätzlich kombinierte Falzarten an. Verbinden Sie etwa den Zickzack- mit dem Kreuzfalz oder den Kreuz- mit dem Wickelfalz und generieren Sie dadurch ein interessantes, spannendes Aufschlagen Ihres Produkts und eine maximale Seitenanzahl, zum Beispiel im Format A2: 5-Bruch-Zickzack und 1-Bruch-Kreuzfalz ergibt zwölf Blatt (24 Seiten).

Bevor Sie Ihre Falzflyer drucken lassen, beachten Sie bitte folgendes beim Anlegen der Druckdaten. Je nach Falzart müssen die inneren Einklappseiten zwei bis drei Millimeter kürzer sein, etwa beim Wickelfalz (2-Bruch) und beim geschlossenen Altarfalz (3-Bruch). So verhindern Sie beim späteren Einklappen, dass die Seiten sperren.

Unsere Mitarbeiter führen einen Datencheck durch, bevor wir Ihre Folder bzw. Falzflyer drucken. Bei Fehlern informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Falzflyer gestalten – Format und Papier

Wie bei anderen Druckprodukten auch richten sich Inhalt und Gestaltung Ihrer Folder danach, welchen Zweck Sie verfolgen, welche Zielgruppe Sie ansprechen möchten. Der Vorteil von Falzflyern liegt darin, dass Sie einerseits mehr Inhalte präsentieren können und zum anderen eine bessere Aufteilung auf Grund mehrerer Seiten möglich ist. Natürlich gilt auch hier: Zu viele Informationen, Bilder und Grafiken sollten es nicht sein.

Mit der Auswahl des Formats Ihres Folders beeinflussen Sie, welche Falzvarianten infrage kommen bzw. wie viele Falzbrüche möglich sind. Pinguin Druck bietet Ihnen eine große Auswahl an Papierformaten:

  • die gängigen DIN-Formate von A6 (148 x 105 mm) und DIN lang (210 x 105 mm) bis zu A2 (594 x 420 mm)
  • eine Vielzahl von anderen Formaten, auch quadratischen
  • Möglichkeit der Angabe eines individuellen Formats, dessen Maße Sie selbst bestimmen!

Und unsere Papiere in vielen verschiedenen Stärken sorgen für die entsprechenden Einsatzmöglichkeiten Ihrer Folder – egal ob Sie Faltkarten drucken lassen möchten, Prospekte mit geringem Gewicht oder auffällig bebilderte Imagebroschüren benötigen:

  • Bilderdruck in 100, 135, 170, 250 und 300 Gramm pro Quadratmeter (jeweils matt oder glänzend)
  • Recycling Bilderdruck in 135 und 300 Gramm pro Quadratmeter (beidseitig matt gestrichen und FSC-zertifiziert)
  • Munken Pure in 130 und 300 Gramm pro Quadratmeter (gelblich-weißes, ungestrichenes Designpapier)
  • Recycling Offset Envirotop in 100 Gramm pro Quadratmeter (hochweiß und ungestrichen, garantiert für Laser- und Inkjetdruck, FSC-zertifiziert)

Folder gestalten – Farbe und Veredelung und mehr

Da sich Folder besonders für eine auffallende und edle Präsentation Ihrer Botschaft eignen, bietet es sich an, dies mit weiteren Mitteln zu unterstreichen. Ob unsere Siebdruck-UV-Lackierung (partiell oder vollflächig) für Glanz und Schutz Ihrer Falzflyer oder Heißfolienprägungen in Gold, Silber oder Laser – die Devise lautet: Nicht nur Flyer falzen lassen, sondern auch veredeln.

Darüber hinaus bietet Pinguin Druck auch in diesem Produktsegment diverse Möglichkeiten der Weiterverarbeitung an:

  • Perforieren (etwa zum späteren Abtrennen eines Folderteils)
  • Zusatzschnitt
  • Ecken abrunden
  • Lochen/Bohren

Bei der Druck- bzw. Farbgestaltung gibt es ebenfalls mehrere Optionen: einseitiges oder beidseitiges Bedrucken, mögliche Auswahl von Gold, Silber oder anderen Sonderfarben (Pantone oder HKS).

Unser Hochgeschwindigkeits-Service

Günstig und schnell Falzflyer drucken lasssen – das geht bei uns ganz besonders zügig, wenn Sie es wünschen.

Mit unserem Same-Day-Service für bestimmte Papiere ermöglichen wir Ihnen die Fertigstellung Ihrer Folder innerhalb eines Tages! Einfach Ihre Daten werktags bis 10 Uhr bei uns hochladen, und Ihre Produkte sind noch am selben Tag ab 18 Uhr abholbereit. (Bei bestimmten Veredelungs- und Weiterverarbeitungsformen kann sich die Produktionszeit verlängern. Erfahren Sie mehr zu unseren Produktionslaufzeiten!)